Stipendien

Die Finanzierung eines Studiums oder eines Auslandsaufenthaltes kann eine ziemlich große Herausforderung sein. Ein Stipendium ist der prestigeträchtigste Weg, ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt zu finanzieren: Sie erhalten Ihre finanzielle Unterstützung sicher, brauchen sie nicht zurückzahlen und gewinnen wichtige Kontakte und Erfahrungen.
Nicht unerheblich ist der Hintergrund vieler großer, Stipendien vergebender Stiftungen. Oft stehen sie Parteien, Wirtschaftsverbänden oder Kirchen nahe. Ihre Auswahlkriterien sind unterschiedlich und richten sich nicht nur nach den Leistungen des Bewerbers. Auch gesellschaftspolitisches und soziales Engagement zählt. Eine gewisse Identifikation mit ihrem Anliegen ist daher auch von Bedeutung.
Bei den meisten Stiftungen kann man sich direkt bewerben. Für einige Stipendien jedoch muss man von einem Dozenten vorgeschlagen werden, damit die Bewerbung überhaupt akzeptiert wird.

MOST e.V. möchte Ihnen die wichtigsten, in Deutschland tätigen Studienstiftungen auflisten. Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich bitte an die angegebene Stipendienstelle.

Natürlich gibt es neben den hier aufgelisteten noch viele andere regionale und überregionale Stiftungen mit sehr unterschiedlichen Vergabemodalitäten. Einen detaillierten Überblick über Begabtenförderungswerke, Auswahlkriterien und Leistungen finden Sie in der Broschüre “Begabtenförderungswerke in der Bundesrepublik Deutschland”. Sie ist kostenlos erhältlich beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Förderwerke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *